Herzlich Willkommen . . .

auf der Homepage unserer Gemeinde!

Wir hoffen, Sie finden sich gut zurecht, finden die Informationen, die Sie suchen - und entdecken vielleicht noch manches andere!

Als Gemeinde im Hochschwarzwald, verstreut über Berge und Täler, kennen wir das:

Mit Mühen aufsteigen und dann oben ankommen: Geschafft!
Oder ganz bequem in der Bahn bergauf gleiten am Hasenhorn, am Feldberg, am Belchen und den Ausblick von oben genießen.
Ziel erreicht! Das kann Glücksgefühle wachrufen.

Ein Sinnbild für unser Leben: Herausgehoben aus den Sorgen und Kleinlichkeiten des Alltags gewinnt man in der Höhe einen anderen, ungewohnten Blickwinkel.

Die Berge sind schon in der Bibel (und auch in anderen Religionen) Orte der Nähe Gottes: Mose bringt vom Berg Sinai die Gebote Gottes herunter. Und die wichtigsten Worte Jesu lesen wir in der Bergpredigt.

Die Größe und Festigkeit der Berge ist für die Menschen zum Bild für Gott und seine Verlässlichkeit geworden:

„Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen.
Woher kommt mir Hilfe?
Meine Hilfe kommt vom Herrn,
der Himmel und Erde gemacht hat.“,
so lesen wir im Psalm 121.


Das sind Gipfelerlebnisse in unserem Leben: wo wir Gottes Nähe erfahren und plötzlich herausgehoben sind über die Berge unserer Sorgen und Ängste, unserer Trauer und Enttäuschung. Plötzlich reicht unser Blick weiter, viel weiter – weit über unseren Horizont.